Verhütung vergessen: Wann muss ich die Pille Danach nehmen?

Wenn du und dein Partner beim Sex die Verhütung einmal vergessen habt und du nicht schwanger werden willst, solltest du die Pille Danach nehmen. Das gilt auch bei einer Verhütungspanne.

Die Pille Danach wirkt am besten, wenn sie möglichst früh eingenommen wird. Denn je früher du die Pille Danach einnimmst, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass dein Eisprung verschoben und somit eine Schwangerschaft verhindert werden kann. Am sichersten ist der Schutz der Pille Danach bei Einnahme innerhalb von 24 Stunden nach einem Fehler bei der Verhütung1.

Geh also am besten sofort zur nächsten Apotheke, wenn du ungewollt ungeschützten Sex hattest. Doch was tun, wenn diese zu hat? Nachts und am Wochenende haben Notdienstapotheken geöffnet. Wo du die nächste findest, kannst du beim Apothekennotdienst nachlesen.

Doch wann genau muss ich die Pille Danach einnehmen? Die Pille Danach wird einmalig nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingenommen. Besonders wichtig ist es, nach der Einnahme bis zur nächsten Periode beim Sex zusätzlich zu verhüten – auch wenn du zum Beispiel die Antibabypille nimmst. Also: Sex nur mit Kondom2!

Larissa Kremer
Larissa Kremer
Head of Medical HRA Pharma Deutschland GmbH
Auf medizinische Korrektheit geprüft im September 2020.

1Glasier AF et al.: Ulipristal acetate versus levonorgestrel for emergency contraception: a randomised non-inferiority trial and meta-analysis.Lancet 2010; 375: 555-562.
2Rabe, T. et al. Notfallkontrazeption – ein Update. Gemeinsame Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologische Endokrinologie und Fortpflanzungsmedizin (DGGEF) e. V. und des Berufsverbands der Frauenärzte (BVF) e.V. Frauenarzt 2013; 54: 110.