Wie wirkt die Pille Danach?

Die Wirkung der Pille Danach ist einfach: Sie verschiebt den Eisprung. Der kann in der Mitte des weiblichen Zyklus stattfinden und wird durch einen kleinen Hormonanstieg ausgelöst. Wann genau der Eisprung stattfindet, ist bei jeder Frau und von Zyklus zu Zyklus unterschiedlich. Die Pille Danach unterdrückt den erwähnten Hormonanstieg im Körper und sorgt so für eine Verschiebung des Eisprungs um ca. 5 Tage.

Die Pille Danach ist keine Abtreibungspille

Dadurch, dass die Pille Danach den Eisprung verschiebt, wird eine Befruchtung und damit auch eine Empfängnis verhindert. Sie bricht keine bestehende Schwangerschaft ab.

Durch das Verschieben des Eisprungs kann nach einer Verhütungspanne das Zusammentreffen von Spermien und Eizelle verhindert werden. Eine schnelle Einnahme der Pille Danach ist wichtig, damit sie rechtzeitig ihre Wirkung entfalten und dem Eisprung zuvorkommen kann. Die Pille Danach kann an jedem Zyklustag angewendet werden, da der Eisprung früh, mittig oder spät auftreten kann.

Mehr zur Wirkung der Pille Danach liest du hier.